MITARBEITER

Jessica

GESCHÄFTSFÜHRERIN
YOGALEHRERIN

„Sei du selbst. Alle anderen gibt es schon.“ (Oscar Wilde)

Das mag ich: Zeit mit meiner Familie verbringen

Das esse ich am liebsten: Flammkuchen

Das höre ich:

Rainer

Trainer Reha-, Präventionssport,
Ernährungsberater, Leiter BGF-BGM

„Wir sind verantwortlich für das, was wir tun, aber auch für das, was wir nicht tun.“

Das mag ich: Sonntagmorgen – täglich

Das esse ich am liebsten: Käsekuchen

Das höre ich: 

Jonas

Stellv. Studioleitung

„Unzählige Menschen haben Völker und Städte beherrscht, ganz wenige sich selbst.“

Das mag ich: Freunde treffen, Unternehmungen starten

Das esse ich am liebsten: Rinderfilet, Salat und Gemüse

Das höre ich:

Mino

Bereichsleiter Fitness,
-Gesundheit, Kursleiter Functional

„Siebenmal hinfallen, achtmal wieder aufstehen.“

Das mag ich: Ausflüge

Das esse ich am liebsten: Sushi

Das höre ich:

Paolo

Bereichsleiter Kurse,
Trainer Fitness

„Wer Ausdauer besitzt, ist fast schon am Ziel.“

Das mag ich: Fußball, Kino

Das esse ich am liebsten: Chicken Wings

Das höre ich:

Glenn

Student Fitnessökonomie,
Trainer Fitness, Ernährungsberatung

„Glaubst du an dich selbst, musst du nicht an Wunder glauben!“

Das mag ich: Hunde, Schlagzeug

Das esse ich am liebsten: Pizza, Ben&Jerrys

Das höre ich:

Vanessa

Auszubildende Sport- und Fitnesskauffrau, Bereichsleiter Service, Kursleiterin

„Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.“

Das mag ich: Reisen

Das esse ich am liebsten: Lasagne

Das höre ich:

Simon

Auszubildender Sport und Fitness Kaufmann, Betreuung Trainingsfläche, Service

„Das Schlimmste, das ich sein kann ist dasselbe wie jeder andere auch!“

Das mag ich: Motorrad fahren

Das esse ich am liebsten: Steak

Das höre ich:

Alexandra

Praktikantin, theke, service

„Carpe Diem! Nutze den Tag!“

Das mag ich: Bouldern, Singen, Rennsport

Das esse ich am liebsten: Avocado, Wraps

Das höre ich:

Kursleiter

Andreas

Selbstverteidigung

Bettina

tai chi

Martin

Spinning

Uwe

spinning

Nach oben scrollen
8 häufig gestellte Fragen

1. Wieviel Zeit muss ich einplanen?
Für ein ausführliches Probetraining sollten sie 75 Minuten Anwesenheit im Studio einplanen.

2. Gibt es kostenfreie Parkplätze?
Für Radfahrer steht direkt neben dem Studio ein Fahrradpakplatz zur Verfügung. PKW Parkplätze finden sie direkt vor dem Studio oder in verschiedenen Parkflächen um das Studio, so dass sie vom Auto max. 30 Sekunden Fußweg zum Studio haben. Alle Parkplätze sind kostenfrei.

3. Was muss ich zum Probetraining mitbringen?
Sie sollten unbedingt saubere Wechselschuhe und ein Handtuch mitbringen. Sollten sie z.B. Diabetiker sein, bringen sie bitte Traubenzucker mit und hinterlegen diesen bei Ihrem Trainer.

4. Kann ich jemanden zum Probetraining mitbringen? 
Gerne können sie einen Trainingspartner mitbringen. Sollten sie gegebenfalls zu Dritt kommen, stellen wir Ihnen einen zweiten Trainer zur Verfügung.

5. Kann ich statt eines Probetrainings einen Kurs besuchen?
Wenn sie an einem Kurs interessiert sind, werden wir Ihnen einen Platz reservieren. Sollte Ihr Wunschkurs bereits ausgebucht sein, werden wir versuchen Ihnen eine Alternative anzubieten.

6. Sollte ich etwas zu trinken mitbringen?
Sie müssen keine eigenen Getränke mitbringen. Wir stellen Ihnen während des Probetrainings kostenlos Wasser oder Mineralgetränke zur Verfügung.

7. Wann ist die beste Zeit für ein Probetraining?
Sie sollten für Ihr Probetraining einen Tag /Uhrzeit einplanen, den Sie für sich auch bei einem längerfristig geplanten Training wählen würden. So wissen sie gleich wie stark besucht dieser Tag/Uhrzeit ist und welches Publikum sie üblicherweise vorfinden werden. 

8. Kann man nach dem Probetraining duschen oder die Sauna probieren?
Gerne können Sie nach dem Probetraining die Sauna nutzen und sich anschließend frisch machen.