Superfoods  

  RSS

premiumSPORT
(@premiumsport)
Inhaber Admin
Beigetreten: 2 Monaten zuvor
Beiträge: 3
23/08/2019 3:46 pm  
Wussten sie, dass unsere Ernährung trotz einem nie dagewesenen Nahrungsmittelangebot immer einseitiger wird. Das liegt unter anderem daran das es schnell gehen muß und vor allem, das der Nährstoffgehalt vieler Nahrungsmittel  immer geringer wird.
Deshalb greifen immer mehr Menschen zu sogenannten -Superfoods- Je exotischer und teurer desto besser.
Dabei finden wir direkt vor unserer Haustür Lebensmittel die wahre Närstoffgiganten sind.
So sind Hülsenfrüchte wie Linsen, Bohnen, Erbsen aus unseren heimischen Gärten wahre Alleskönner. Mit ihren hohen Anteilen an Eiweiß, Vitamin B und  Eisen sind sie vor allem für Vegetarier und Veganer unverzichtbar. Ihr hoher Balaststoffanteil hält zudem lange satt.
Auch Nüsse gehören, wie Öl, zu einem ausgewogenen Speiseplan. Walnüsse und Haselnüsse sind wichtige Liferanten von essentiellen Fettsäuren, Aminosäuren und Vitaminen. Rapsöl zählt durch seine ausgewogenen Fettsäurezusammensetzung zu einem der wertvollsten Öle.
Auch Mangold und unsere heimischen Ur-Apfelsorten wie Boskopp oder roter Bärlepsch sind wahre Nährstffgiganten bei gleichzeitig niedrigen Energiegehalt.
Also nichts wie raus vors Haus und ran ans -Superfood-
Euere Ernährungsspezialisten von 
premium SPORT
Dieses Thema wurde geändert 4 Wochen zuvor von premiumSPORT
Dieses Thema wurde geändert 3 Wochen zuvor 2 times von premiumSPORT

Zitat
Share:
Nach oben scrollen
8 häufig gestellte Fragen

1. Wieviel Zeit muss ich einplanen?
Für ein ausführliches Probetraining sollten sie 75 Minuten Anwesenheit im Studio einplanen.

2. Gibt es kostenfreie Parkplätze?
Für Radfahrer steht direkt neben dem Studio ein Fahrradpakplatz zur Verfügung. PKW Parkplätze finden sie direkt vor dem Studio oder in verschiedenen Parkflächen um das Studio, so dass sie vom Auto max. 30 Sekunden Fußweg zum Studio haben. Alle Parkplätze sind kostenfrei.

3. Was muss ich zum Probetraining mitbringen?
Sie sollten unbedingt saubere Wechselschuhe und ein Handtuch mitbringen. Sollten sie z.B. Diabetiker sein, bringen sie bitte Traubenzucker mit und hinterlegen diesen bei Ihrem Trainer.

4. Kann ich jemanden zum Probetraining mitbringen? 
Gerne können sie einen Trainingspartner mitbringen. Sollten sie gegebenfalls zu Dritt kommen, stellen wir Ihnen einen zweiten Trainer zur Verfügung.

5. Kann ich statt eines Probetrainings einen Kurs besuchen?
Wenn sie an einem Kurs interessiert sind, werden wir Ihnen einen Platz reservieren. Sollte Ihr Wunschkurs bereits ausgebucht sein, werden wir versuchen Ihnen eine Alternative anzubieten.

6. Sollte ich etwas zu trinken mitbringen?
Sie müssen keine eigenen Getränke mitbringen. Wir stellen Ihnen während des Probetrainings kostenlos Wasser oder Mineralgetränke zur Verfügung.

7. Wann ist die beste Zeit für ein Probetraining?
Sie sollten für Ihr Probetraining einen Tag /Uhrzeit einplanen, den Sie für sich auch bei einem längerfristig geplanten Training wählen würden. So wissen sie gleich wie stark besucht dieser Tag/Uhrzeit ist und welches Publikum sie üblicherweise vorfinden werden. 

8. Kann man nach dem Probetraining duschen oder die Sauna probieren?
Gerne können Sie nach dem Probetraining die Sauna nutzen und sich anschließend frisch machen. 

Bitte Anmelden oder Registrieren