• 18Sep

    BGM/BGF

    17,2 Tage war jeder Beschäftige im Jahr 2016 krank. Die wirtschaftlichen Schäden betrugen 75 Mrd. Euro. Krankheiten des Muskelskelettsystems (z.B Rückenschmerzen) sind die häufigste Ursache, gefolgt von psychischen Störungen und Unfällen. (Quelle: Bundesregierung) Wir beraten und betreuen Sie im Bereich BGM/BGF. Unsere Angebote umfassen ganzheitliche Arbeitsplatzkonzepte, aber auch einzelne Handlungsfelder wie „Rückenschule am Arbeitsplatz“, Maßnahmen zur Erhöhung persönlicher Ressourcen und der Handlungskompetenz.

    Neben der Gesundheit Ihrer Mitarbeiter erhöhen BGM/BGF Maßnahmen nachhaltig auch die Motivation, sowie das Image Ihres Unternehmens.

    Für weitere Informationen wie staatliche Förderungsmittel oder der Bezuschussung durch Krankenkassen, vereinbaren Sie gerne einen Termin vor Ort oder gegebenenfalls direkt in Ihrem Unternehmen.